Unser Vorgehen

In vier Schritten gehen wir gemeinsam von der Konzepterstellung zum Projektabschluss

Schritt 1

Chancen erkennen

Zunächst besprechen wir in einem persönlichen Treffen, welche Datenbasis vorliegt und welche technischen und wirtschaftlichen Möglichkeiten damit zur Umsetzung eines gewünschten KI Projektes bestehen. Dieser Schritt erfordert von Ihrer Seite weder eine konkrete Projektidee noch Vorwissen zu künstlich intelligenten Systemen und ist vollkommen kostenfrei!

Schritt 2

Proof-of-Concept

Wir unterstützen Sie bei der Erfassung weniger Probedaten, falls diese noch nicht vorhanden sind. Auf deren Grundlage erstellen wir einen Proof-of-Concept, anhand dessen die Realisierbarkeit und der Mehrwert der geplanten Anwendung überprüft wird. Aufgrund unserer hauseigenen, ausgereiften Softwarepakete präsentieren wir bereits nach wenigen Tagen Ergebnisse.

Schritt 3

Projektentwicklung

Option 1: Hellsicht übernimmt die Entwicklung

Gerne führen wir das Projekt vollständig für Sie durch. Unser transparenter Entwicklungsprozess erlaubt es Ihnen, den gesamten Prozess zu überblicken und bei Bedarf Meilensteine während des Vorgangs anzupassen. In dieser Phase haben Sie einen technischen Ansprechpartner, der Sie persönlich und direkt betreut.

Option 2: Hellsicht unterstützt Ihr Team bei der Entwicklung

Sollten Sie bereits interne Expertise im Bereich künstliche Intelligenz besitzen, ziehen wir mit Ihrem Team an einem Strang. Entweder unterstützen wir Sie bei der Projektumsetzung oder indem wir zur vorliegenden Anwendung eine Reihe thematisch zugeschnittener Workshops halten.

Schritt 4

Support

Unabhängig von der Art der Projektumsetzung, die Sie gewählt haben, unterstützt Sie Hellsicht bei Bedarf auch nach Abschluss der Entwicklung – durch Erweiterung der entwickelten Software, bei jeglichen offenen Fragen oder auch mittels Weiterbildungskursen rund um die Bereiche Künstliche Intelligenz und Datenauswertung.